Diese Webseite verwendet Cookies. Durch Klick auf die untenstehende Schaltfläche geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzverordnung laut EU DSGVO.

Aktuelles

Wer wird Kappls Nachfolger?

Norbert Fuchs springt zunächst kommissarisch als Ortsvorsteher ein (13.07.2017)

Ab Anfang August steht Löhndorf ohne Ortsvorsteher da. Nach rund zweieinhalb Jahren in dieser Funktion hatte Michael Kappl, der die Nachfolge des langjährigen Ortsvorstehers Friedhelm Münch angetreten hatte, dieses Ehrenamt Ende Juni niedergelegt. Wie er in einer Pressemitteilung kundtat, könne er dieser Position aus beruflichen Gründen nicht mehr so gerecht werden, wie es die Löhndorfer verdient hätten.

Wie es nun mit der Leitung des Rosendorfs weitergeht, hat sein Stellvertreter Norbert Fuchs eruiert, der den Schritt Kappls nachvollziehen kann. „Auch für mich hat der Beruf Priorität“, sagte der Inhaber einer Löhndorfer Metall- und Werkzeugbaufirma. Dennoch hat er sich bereit erklärt, nach dem Ausscheiden Michael Kappls ab dem 1. August das Amt des Ortsvorstehers kommissarisch zu übernehmen, bis ein neuer Kandidat hierfür gefunden wird.

Am Mittwoch, 26. Juli wird, zunächst in einer Sitzung des Ortsbeirats ein zweiter Stellvertreter in Löhndorf gewählt. An Sinzigs Bürgermeister Wolfgang Kroeger ist es, den Termin für eine Neuwahl des Ortsvorstehers zu bestimmen. Findet sich jemand für dieses Amt binnen einer festgesetzten Bewerbungsfrist und wird gewählt, will Norbert Fuchs in die zweite Reihe zurücktreten. „Sollte sich jedoch niemand finden, so wird es ähnlich wie in Westum laufen: Der Ortsbeirat macht einen Vorschlag für einen Kandidaten, der sich dann zur Wahl stellt“, so Fuchs.

Für den Fall, dass sich innerhalb der Bewerbungsfrist niemand findet, der sich für die Belange Löhndorfs als Ortsvorsteher einsetzen möchte, erklärte sich Fuchs gegenüber der RZ bereit, dieses Amt bis zur nächsten Kommunalwahl im Frühjahr 2019 kommissarisch auszufüllen. Michael Kappl hatte erklärt, dass er in seiner Eigenschaft als Stadtratsmitglied (CDU) weiterhin zum Wohle der Löhndorfer tätig sein will.

Quelle: RZ Kreis Ahrweiler

Über uns

Dorfgemeinschaft Löhndorf e.V.
Auf der Albach 8
53489 Sinzig

Ansprechpartner: OV Volker Holy
Telefon: 02642 402649
E-Mail: info@loehndorf.de

Webserverstatistik

Anzahl Beitragshäufigkeit
152875

Navigation